Positionierung und Akquise für freiberufliche Schreibberater*innen

Wenn Schreibdidaktiker*innen Ihre Kompetenzen außerhalb einer universitären Festanstellung anbieten wollen, stellen sie bald fest, dass „der freie Markt“ anderen Gesetzen folgt, als die öffentlich finanzierte Forschungs- und Bildungslandschaft.

Als Unternehmer*in gilt es, ein qualitativ überzeugendes Angebot im Markt zu positionieren und der selbstzahlenden Zielgruppe – ob Privatpersonen oder Unternehmen – erfolgreich zu verkaufen.

Das stellt freiberufliche Schreibtrainer*innen und Schreibcoaches vor zahlreiche Fragen, denen wir in diesem Workshop nachgehen:

  • Was ist mein Profil als freiberufliche*r Schreibberater*in?
  • Wer ist meine Zielgruppe?
  • Wie unterscheidet sich mein Angebot von anderen Angeboten im Markt?
  • Wie lauten meine Alleinstellungsmerkmale (USPs =Unique Selling Propositions)?
  • Welchen Wert und welchen Preis hat mein Beratungsangebot?
  • Wie akquiriere ich Aufträge für meine Dienstleistung?
  • Wie vermittle ich überzeugend den Wert meiner Leistungen?
  • Welche Marketing-Materialien brauche ich dafür?
Ergebnisse des Workshops:
  • Eigene Formulierungen für die individuellen USPs
  • Entwurf eines Akquise- und Marketing-Plans
  • Feedback auf die mündliche Präsentation der USPs durch Teilnehmende und Expertinnen

Methoden:

  • Expertinnen-Input der Trainerinnen
  • Gruppenarbeit
  • Einzelarbeit
  • Feedback – von den Trainerinnen und der Gruppe

Referentinnen

Christiane Jung www.perspektiven-und-potenziale: Betriebswirtin, Erwachsenenpädagogin, langjährige Industrie-Erfahrung in leitenden Vertriebs-Positionen. Seit 2004 freiberufliche Trainerin und Beraterin zu den Themen berufliche Veränderung und Positionierung

Stefanie Marek www.schreibkonzepte.de: Sprach- und Kommunikationswissenschaftlerin, langjährige Industrie-Erfahrung in der IT. Seit 2003 Beraterin, Trainerin und Coach für die Themen Berufliches Schreiben, Sprache und Marketing-Kommunikation.

----

Falls Sie an der Weiterbildung teilnehmen möchten, den für Sie vorgesehenen Teilnahmebeitrag jedoch aus triftigen Gründen nicht zahlen können, stellen Sie bitte einen formlosen Antrag auf Reduzierung des Teilnahmebeitrags unter Angabe von Gründen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Veranstaltungs-Daten

Beginn: Datum, Uhrzeit 18.03.2022, 9:00
Ende: Datum, Uhrzeit 18.03.2022, 16:00
Teilnehmer*Innen max. 12
Stichtag, Anmeldungsende 11.03.2022, 23:00
Preis 100 EUR für Mitglieder, 200 EUR für Nicht-Mitglieder, studentische Mitglieder 50 EUR
Ort online

Landkarte