Spezielle InteressensGruppen (SIG)

Die Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung ist so aktiv, wie es ihre Mitglieder sind. Die inhaltliche Arbeit unseres Vereins organisieren wir deshalb hauptsächlich in Speziellen Interessengruppen (SIGs). Diese Arbeitsgruppen entstehen nach Interessen der Mitglieder und werden von diesen eigenverantwortlich organisiert. Die Mitgliederversammlung bestätigt jeweils die neuen SIGs.

Die SIGs treffen sich in unterschiedlichen Abständen real und virtuell. Eine Kurzbeschreibung der Gruppen finden Sie unten.
Haben Sie Lust, in einer oder mehreren SIGs mitzuarbeiten? Wenden Sie sich gerne an jeweils die angegebenen Kontaktpersonen.

 

Spezielle InteressensGruppen (SIGs)